ReDesign von www.fh-burgenland.at
Sonnige Aussichten für Wissenschaft und Forschung im Burgenland

Die FH-Burgenland ist mit ihren zwei Standorten in Eisenstadt und Pinkafeld der Garant für Wachstum in allen Belangen. Über 2.100 Studierende werden in 5 Studiengängen zu den Führungskräften der Zukunft ausgebildet. Im sonnigsten Bundesland Österreichs ist so eine einzigartige Community aus Lehrenden, VertreterInnen der Praxis und Forschung sowie StudentInnen entstanden. Neben Regionalität spielen Interkulturalität, aber auch Innovation und Forschung eine wichtige Rolle im Studienalltag der Fachhochschule Burgenland. Die persönliche und individuelle Betreuung der Studierenden ist oberstes Ziel.

01

Herausforderung

Wie präsentiert man eine Fachhochschule im Net?

Dieses vielfältige Zusammenspiel von Interdisziplinarität, Social-Life und Information galt es von uns in einem ReDesign der Website www.fh-burgenland.at umzusetzen. Ein besonderer Fokus wurde auf die Usability und die User Experience (UX) der Site gelegt. Der Vorgabe „Mit einem Klick zum gewünschten Studiengang!“ inklusive aller relevanten Fakten, Detailinfos und Voraussetzungen wurde eindrucksvoll Rechnung getragen. Das ist Infotainment vom Feinsten. Revolutioniert wurde das Online-Anmeldungssystem – einfacher und übersichtlicher geht´s nicht! So können Bachelor und Master kommen.

02

Idee

Integration der FH auf sämtlichen Kanälen

Ein wichtiger Punkt des Relaunchs war auch die Integration der FH Burgenland auf sämtlichen Kanälen der sozialen Medien – schließlich sollen die Studentinnen und Studenten zu jeder Zeit und an jedem Ort über Facebook, Twitter, You Tube und Co. über alle News der FH Burgenland informiert und vernetzt sein. Dieses Social Media Marketing bekommt ein Extra-Like!

03

Ergebnis

Perfekte Präsentation auf allen Devices

Responsive Design lässt die neue Homepage sowohl am Desktop als auch mobil in revolutionärer, aufgeräumter Optik glänzen. So kann sich www.fh-burgenland.at überall zu jeder Zeit sehen lassen.

Share