Nichts ist mehr so, wie es scheint

Next Stop: Berlin. Der Fort- und Weiterbildungsschwerpunkt unserer Mitarbeiter geht weiter. Andreas kommt soeben von der re:publica 14 zurück und ist schwer begeistert. In Berlin-Kreuzberg warteten 6.000 Quer-, Vor- und Nachdenker auf der größten Social-Media-Konferenz Europas auf ihn.

Auf der re:publica 2014 begab sich Andreas getreu dem Motto “INTO THE WILD” auf die Suche nach unerwarteten technischen Lösungen, überraschenden Impulsen aus Wissenschaft, Wirtschaft, aber auch Politik und fand eine neue, ungezähmte Netzkultur.

Die Kollegen von contemas schnappen viele neue Ideen und Sichtweisen auf. Wie können wir Internet, Social Medias und die Gesellschaft der nahen Zukunft verstehen und verbessern. Wie besteht ein User in der digitalen Gesellschaft inmitten riesiger Internetkonzerne? Wie beeinflusst Big Data das Leben eines jeden Einzelnen und auch seine Sichtweisen? Wer ist der Master der Algorithmen, wenn intelligente Maschinen mit- und gegeneinander arbeiten werden? Wer kontrolliert eigentlich wen? Wie flüstere ich im Netz – und vor allem: mit wem?

Spannende Themen, die in unserer Web-Agentur zu vielen Diskussionen, Gesprächen, aber auch Auseinandersetzungen mit unserer Arbeit führen. Diese Inputs und Anregungen von außen helfen uns, unsere Arbeits- und Denkprozesse zu optimieren. Eingetretene, wenn auch liebgewonnene Pfade zu verlassen. Wir lassen diese neu gewonnen Erkenntnisse und vielleicht auch überraschenden Ansätze in unsere Projekte einfließen. Und finden dadurch spezifische, einzigartige Lösungen für die Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Kunden.

Mehr zur re:publica unter re-publica.de

Videos der Veranstaltung findest du unter:

Wenn Sie nun Lust auf kreative Ideen außerhalb des alltäglichen Einheitsbreis haben, wenn Sie bereit sind in neue Wege zu gehen, wenn Sie digitale Unterscheidbarkeit wollen. Genau dann sind Sie bei uns richtig. Rufen Sie uns einfach unter: 0660 80 80 800 an.

Share